News - Details

Akkordeonorchesterkonzert

Zu einem musikalisch vielfältigen Akkordenorchesterkonzert lädt die Musikschule Butzbach am Sonntag, den 3. März um 17.00 Uhr in die Wendelinskapelle ein. Viele bekannte Werke sind dabei und für diese Besetzung arrangiert. So auch die „Lyrischen Stücke“ des norwegischen Komponisten Edvard Grieg, ursprünglich hochromantische Klavierstücke, und hier in einem Arrangement von Carlo Ungeheuer zu hören, der selbst mitspielt. Von Wolfgang Amadeus Mozart kann man „Elvira Madigan“ lauschen. Es handelt sich dabei um Teile aus dem 21. Klavierkonzert des Komponisten, welche für den 1967 komponierten Film über die dänische Seiltänzerin verwendet wurde.

Mit „Oblivion“ erklingt ein typisches Tango-Nuevo-Werk des argentinischen Komponisten Astor Piazzolla. Ein Medley mit den „Greatest Hits“ von Supertramp ist ebenso vertreten wie die Filmmusik von „Game of Thrones“ und viele andere schöne Werke.

Für das Konzert haben sich die Akkordeonorchester der Musikschule Butzbach und des Vereins Lyra Neuenhain zusammengefunden, werden doch beide von Petra Jehle geleitet. So präsentieren sich die Orchester im Konzert mal allein, mal gemeinsam und gestalten einen besonderen Abend für Freude der Akkordeonmusik oder jene, welche es werden wollen.

Einlass ist um 16.30 Uhr, der Eintritt ist frei, im Anschluss wird um Spenden gebeten.