News - Details

Ehemalige Ballettlehrerin wieder an der Musikschule

Vor zwei Jahren ist Maike Hild, Ballettlehrerin an der Musikschule Butzbach, in Mutterschutz gegangen und kehrt nun für erst mal einen Nachmittag wieder an die Musikschule zurück. Sie übernimmt die Gruppen der Vertretungslehrerin Theresa Gehring am Dienstag und beginnt damit direkt nach den Sommerferien.

Wie jedes Jahr bietet die Musikschule Butzbach für interessierte Kinder im Alter von vier bis zehn Jahren die Gelegenheit, in den Ballettunterricht hinein zu schnuppern. Mit Myriel Bischoff und Maike Hild sind zwei sehr erfahrene Ballettlehrerinnen an der Musikschule tätig. Im Unterricht werden die Grundlagen des Balletts insbesondere bei den ganz jungen Kindern auf spielerische Weise vermittelt. Darüber hinaus wird besonderer Wert auf den sorgsamen und kindgerechten Aufbau des gesamten Muskelkorsetts gelegt, die Körperhaltung verbessert, das musikalische Gehör geschult und die Koordination und somit auch das Nervensystem entwickelt. Kinder, die Interesse am Mitmachen haben, können am Mittwoch, 21. oder Dienstag, 27. August probeweise kostenlos am Unterricht teilnehmen. Dazu ist eine vorherige Interessensbekundung im Büro der Musikschule unter 06033/4544 notwendig. Hier erfährt man dann auch den Ort und die genaue Uhrzeit der Probestunden. Für Kinder, die sich nach den Schnupperstunden anmelden, startet der Ballettunterricht am 1. September.