News - Details

Jazzige Big Band Probe in Butzbach

It must schwing – an den Ausspruch des Deutschen Alfred Lion, der 1939 aus Berlin nach New York emigrierte und dort das legendäre Jazz-Label Blue Note gründete, musste denken, wer in der letzten Probe der Big Band Black Dots der Musikschule Butzbach zuhörte. Neben deren Hauptleiter Gerhard Brunner proben auch immer mal andere Fachkräfte mit der Band und so stand Martin Auer, Trompeter und Mitglied der HR-Big Band am Dirigentenpult. In solchen Proben wird dann natürlich der Fokus auf die Bläser gelegt, aber auch die Rhythmus-Gruppe bekommt gelegentlich zusätzliche Tipps eines Jazz-Fachmanns.

Auf dem Probenplan standen Route 66, Crazy Little Thing Called  Love, Gonna Fly Now,
What  A Difference A  Day Made , You Make Me Smile und Sentimental Journey, letzteres anlässlich des Brexits. Alle Spieler, die aus guten erwachsenen Laien bestehen, hatten viel Spaß an der Probe. Weitere Mitglieder besonders im Bereich der Blechbläser, die Interesse an großartigem Big Band Jazz haben, sind herzlich eingeladen zur Kontaktaufnahme über die Musikschule unter 06033/4544 oder über die unter www.black-dots.de genannten Kontaktdaten.