Gitarrenprüfung

Erstmals ab 2008 bietet die Musikschule Butzbach e.V. Gitarrenprüfungen an. Die Prüfungen finden einmal jährlich im November statt.

Alle Prüfungen sind absolut freiwillig und bieten unseren Schülern lediglich eine weitere Möglichkeit, an Aufgaben zu reifen. Kein Schüler muss eine Prüfung absolvieren.

Die musikschulinternen Prüfungen dienen der Motivation unsere Schüler. Sie sollen Anreiz bieten, die nächsten Lernschritte, sichtbar beendet durch die nächste bestandene Prüfung, anzugehen.

Das Alter des Prüflings und die Dauer des bereits stattgefundenen Unterrichts spielen überhaupt keine Rolle. Es gilt lediglich die Prüfungskriterien zu erfüllen.

Es gibt zwölf verschiedene Kategorien (Largo Larghetto Adagio Andante Moderato Allegretto Allegro Presto Prestissimo Vivace Oberstufe 1 Oberstufe 2), in die der unterrichtgebende Lehrer einstuft. Der Lehrer meldet die Schüler zur Prüfung an. Der Kandidat ist auf seine Aufgaben vorbereitet und kann daher nur nach Absprache und Einwilligung des Lehrers an der Prüfung teilnehmen. Ein Anmeldeformular, das der Lehrer austeilt und wieder einsammelt, regelt die Bürokratie.

Die Prüfungskommission, die aus mindestens zwei Fachlehrern besteht , erwartet zwei Stücke und eine Aufgabe im Blattspiel, die in dem erwarteten Niveau vorgetragen werden sollen. Für eine Prüfung sind 10 – 15 Minuten angesetzt.

Alle Fachlehrer sind über die Kriterien informiert und können daher ihre Schüler gezielt auf die Aufgaben vorbereiten.

Die Kosten bei Largo und Larghetto betragen 13.- Euro, bei den anderen Prüfungen 18.- Euro.

Bei bestandener Prüfung erhält der Kandidat eine Urkunde.

Empfohlene Übezeiten für die entsprechenden Prüfungsstufen:

  • Largo Larghetto 15 – 20 Minuten
  • Adagio Andante 20 – 30 Minuten
  • Moderato Allegretto 20 – 40 Minuten
  • Allegro Presto 20 – 40 Minuten
  • Prestissimo Vivace 30 – 50 Minuten
  • Oberstufe 1/2 60 – 120 Minuten