Lehrerporträt:

Gerhard Brunner - Big Band-Leiter

Januar 2012

Seit 1996 ist Gerhard Brunner dabei, allen bekannt als Leiter der Big Band „Black Dots“ der Musikschule Butzbach. Der gelernte Maschinenbauingenier arbeitet als freischaffender Musiker, seine Liebe gilt dem Tenorsaxofon, aber er spielt auch gerne Piano, Kontrabass oder Schlagzeug. Die optimalen Voraussetzungen zur Leitung einer komplexen Band, in der diese Instrumente so wie viele andere alle vertreten sind. Neben der Big Band, die sich jede Woche Freitag abends zum Proben trifft, leitet Gerhard Brunner gemeinsam mit einem weiteren Kollegen das Projektbläserensemble, eine Formation aus Schülern der Musikschule, welche sich in der Regel einmal jährlich zu einem Probenabschnitt trifft, ein Programm erarbeitet und dieses dann in einem Konzert vorstellt. Hierbei legt Gerhard Brunner besonderen Wert darauf, dass die Schüler, unabhängig ob jugendlich oder erwachsen, viel Spaß mit der Musik haben, dass der Sound gut ist und das Zusammenspiel möglichst perfekt. Die Musikrichtung, die ihn selbst am meisten interessiert, ist Rock, Funk, Jazz und Free Jazz. Am liebsten hört und spielt Gerhard Brunner selbst Jazz Standards wie Stella by Starlight, Dolphin Dance und Milestones und andere mehr.